CDU Langenfeld Langenfeld Rheinland
Besuchen Sie uns auf http://www.frank-schneider-langenfeld.de

DRUCK STARTEN


Aktuelles/Presse
08.05.2014, 16:42 Uhr
Wohnbebauung Locher Wiesen in Reusrath: Zukunft braucht Entwicklung
Bürgermeister Frank Schneider sieht in dem Bebauungsplan Locher Wiesen ein zukunftsweisendes Projekt für den Ortsteil Reusrath.

Der Bebauungsplan Locher Wiesen gehört zu den zukunftsweisenden Projekten, die dazu beitragen werden, dass der Ortsteil noch attraktiver wird. Er komplettiert die bereits vor Jahren von der CDU auf den Weg gebrachte Wohnbebauung am Locher Weg.

 

Bereits in den 80er Jahren entstand die Planung, in diesem Bereich eine kompakte Siedlungsstruktur mit Nähe zur bestehenden Infrastruktur im Kern des Ortsteils zu schaffen. Diese Planung kann nun in die Tat umgesetzt werden.

 

Basis für diesen Bebauungsplan mit Raum für etwa 100 Wohneinheiten ist der von allen Fraktionen des Rates der Stadt Langenfeld unterstützte Demografiebericht. Die im Rat vertretenen Fraktionen haben sich alle dafür ausgesprochen, die Einwohnerzahl in Langenfeld auf dem aktuellen Niveau zu halten. Dies bedeutet im Saldo einen Zuzug von jährlich etwa 200 Personen, was circa 80 Wohneinheiten entspricht.

 

Da Reusrath als Ortsteil mit der größten Fläche die geringste Bevölkerungsdichte aufweist, gilt es auch für diesen Ortsteil, dieser Entwicklung Raum zu geben. Außerdem ist Reusrath der Langenfelder Ortsteil mit der höchsten Altersstruktur. Um hier das Gleichgewicht herzustellen, ist es umso wichtiger, Raum für alle Generationen zu schaffen und sowohl Schließungen von Schulen und Kindergärten, als auch Nachwuchsmangel in der Vereinslandschaft vorzubeugen. Damit sichert man die Zukunft des Ortsteils und fördert das Vereinsleben, das ebenfalls von neuen Bürgerinnen und Bürgern partizipiert, die sich ehrenamtlich einbringen. Selbstverständlich erhält unter Berücksichtigung der Generationenvielfalt auch seniorengerechtes Wohnen im Neubaugebiet Locher Wiesen eine besondere Bedeutung.

 

Ebenso wie die CDU setze ich mich für dieses Bebauungsgebiet ein, da es sich hier um eine maßvolle, klassische Innenstadtversiegelung handelt, bei der mit Augenmerk auf den Erhalt der Grünflächen gerade einmal 30 Wohneinheiten auf dem Gelände der Locher Wiesen entstehen werden.

 

Oberste Priorität genießt für mich dabei die Lösung der Entwässerungsproblematik im ganzen Ortsteil und im Bereich Locher Wiesen. Im Zuge der Planung hat die Verwaltung dieses Problem nun gelöst und ein Gesamtpaket geschnürt, das die Entwässerung hervorragend löst. Ganz wichtig ist dabei, dass das Regenrückhaltebecken vor der Wohnbebauung realisiert wird und auch der Austausch der Kanäle am Locher Weg umgesetzt wird, bevor der erste Spatenstich im neuen Wohngebiet an den Locher Wiesen erfolgt.

 

Ferner liegt es der CDU und mir persönlich am Herzen, dass es keinen Durchgangsverkehr am Locher Weg entlang des Neubaugebietes geben wird. Dies wird durch eine Sperrung auf Höhe des Friedhofes erreicht und entlastet das Gebiet nachhaltig.

 

Mit Freude beobachte ich daher das gesunde Wachstum des Ortsteils Reusrath, denn Zukunft braucht Entwicklung.